Mittwoch, 31. Oktober 2012

[Pigmente] essence Twilight Breaking Dawn Part 2

Hallo an alle Team-Jacobmädels! (die anderen seien natürlich auch gegrüßt ;)

Als eingefleischter Twilight Fan war ich natürlich äußerst scharf auf die essence Breaking Dawn Part 2 LE, die von November bis Dezember erhältlich sein wird. In meinem DM war die Theke gestern schon fast völlig leer gefegt. Meine Freundin hat dann Nähe der Kasse noch einen komplett unangetasteten Aufsteller gefunden, an dem ich total verpeilt vorbei gerannt wäre. Also danke Kathy!


Inhalt und Preis: je 1,7g für 2,45€

Da ich großer Pigmentliebhaber bin und mit den bisherigen essence Pigmenten sehr zufrieden war, musste ich selbstverständlich alle 4 Farben mitnehmen. Das Preis-Leistungsverhältnis spricht für sich und durch die essence Augen-, Nagel-, und Lippenbase kann man mit den Pigmenten nach Lust und Laune herum experimentieren. Den Twilight-Pigmenten stehe ich aber etwas gespalten gegenüber, denn ohne eine Base kann man mit 2 von ihnen nicht wirklich viel anfangen. Beim Swatchen brauchte ich nur minimal pusten und schon waren die Pigmente überall - nur nicht da, wo sie sein sollten. Die Vergleichsbilder unten mit und ohne Base sagen wohl alles!

01 jacob's protection

Ein dunkles Grün, welches wunderbar pigmentiert ist und durchaus auch ohne Base tragbar ist.


02 alice had a vision - again

Mein absoluter Favorit! Es ist ein wunderschön dunkles Lila, das ebenso wie 'jacob's protection' hervorragend pigementiert ist.


03 a piece of forever

Kommen wir zum ersten Problemkandidaten: Im Tiegel ein wunderschönes, kühles Gold. Geswatcht wirkt 'a piece of forever' total blass und vom goldenen Schimmer ist nicht mehr viel zu sehen. Der einzige Weg um es zu intensivieren und auf dem Lid haltbar zu machen, ist eine spezielle Base für Pigmente.


04 edward's love

Der größte Reinfall - war ja klar - der Edward! ;) Dieses Pigment hat ziemlich grobe Glitzerpartikel, im Übrigen genau dieselben wie das im Standardsortiment zu findene Pigment '04 Broadway Starlet' (dieses habe ich bereits für das Purple Fairy Dust AMU verwendet). Der einzige Unterschied ist, dass 'edward's love' eine dunkelgraue Basis hat. Um den Glitzer haltbar zu machen, ist auch hier eine klebrige Base, wie zum Beispiel die essence colour arts eye base, nötig. Ohne eine solche Base, bleibt aufgetragen nur noch die dunkelgraue Basis zurück - die Glitzerpigmente fliegen praktisch irgendwo lustig durch die Luft.

____________________________________________________________________

Zum Vergleich habe ich die Pigmente mit und ohne Base geschwatcht:


Wie ihr seht, ist es definitiv ratsam eine Base zu benutzen. Ich kann euch die essence colour arts eye base sehr empfehlen, da sie speziell für Pigmente gedacht ist. Durch sie werden die Pigmente zum einen intensiver und zum anderen halten sie bombenfest auf dem Auge. Welche Base benutzt ihr für Pigmente?
Habt ihr die Twilight LE schon entdeckt und wie gefallen euch die Produkte?





Kommentare:

  1. Wow die Pigmente sind echt schön! :) Ich habe eigentlich schon genug davon aber jedes Mal wo ich diese Swatches sehe überlege ich immer, ob ich sie mir trotzdem noch kaufen soll.

    AntwortenLöschen
  2. WOW! 02 alice had a vision - again ist ja mal ne Hammerfarbe. Cool! Ich komm mit Pigmenten nicht so klar. Hab mir viele von den Essence Pigmenten gekauft, aber nur um sie zu mischen und zu pressen. :-D

    AntwortenLöschen
  3. Haha :)! Ich bin auch Team Jacob :). Die ersten beiden Pigmente sind ja wirklich wunderschön :). Ich hoffe, dass auch daran komme. Bei uns gibt's die sicherlich noch nicht. Und ja, Edward ist ein Flop ;). Danke für den tollen Bericht!

    AntwortenLöschen
  4. Das violette Pigment ist ja geil!

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze auch die Color Arts Base und finde Sie super, morgen fahre ich mal zum dm mal sehen ob die LE schon da ist =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wenn dann musst du schnell sein! Die LE ist bestimmt richtig schnell vergriffen

      Löschen
  6. Na toll. Jetzt will ich Grün & Lila haben :-) die unteren beiden hab ich gesehen, fand ich aber sehr uninteressant... Hab den Lila Eyeliner mitgenommen, aber noch nicht getestet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :P die Beiden kann ich auch am meisten empfehlen!

      Löschen
  7. Ich habe mir 3 der gezeigten Pigmente gekauft und war von den Swatches auch richtig begeistert. Beim Schminken folgte dann die Ernüchterung, ich finde die 01 und die 02 wirken aufgetragen wie Dunkelgrau mit minimalen bläulich, lilanem Schimmer und die 03 gibt nur groben Goldglitter ab. Aber vielleicht habe ich ja tatsächlich die falsche Base benutzt, ich werde mir die colour arts mal anschauen, danke für den Tipp :)
    Liebe Grüße,
    gwennie

    AntwortenLöschen
  8. ich hab mir bis jetzt das lila und das dunkelgrüne Pigment geholt und überlege noch wegen Edward ;D tolle Review, danke<3

    AntwortenLöschen
  9. Ich benutze bei Pigmenten auch gerne dieses Makeup Fixing Spray von P2. Damit feuchte ich den Pinsel an und traf damit das Pigment auf ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Deine Begrüßung fand ich schonmal richtig toll^^ Team-Jacob!! *Fàhnchenschwenk* :D
    Ich benutze auch die Base von essence. Ansonsten habe ich bei "Mel et fel" mal n Rezept für ne glycerin-wasser base gesehen u auch probiert. Die funktioniert auch recht gut.

    AntwortenLöschen
  11. Wow, tolle Pigmente :) Ich hoffe, ich kann noch das eine oder andere am Samstag ergattern!

    AntwortenLöschen
  12. Vor allem das lila-Pigment gefällt mir total :)

    AntwortenLöschen
  13. ich hab mir nur Lacke aus der LE gekauft, mit Pigmenten kann ich nichts anfangen :/

    AntwortenLöschen
  14. In alice had a vision - again habe ich mich ja gerade spontan verliebt <3 Die Essence Pigmente sind wirklich sehr gut, hätte ich vorher nie gedacht :P

    AntwortenLöschen